| Termine

5 „Bären“ als Weihnachtsbäcker bei der JW Froehlich GmbH

Über einen ganz besonders schönen Besuch durften sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der JW Froehlich GmbH am vergangenen Mittwoch freuen. 5 „Bären“ des städtischen Parkkindergarten Bruckenwasen stürmten das Unternehmen in Plochingen, um ihre selbstgebackenen Weihnachtsgutsle zu verkaufen. Im Gepäck hatten die jungen Weihnachtsbäcker im Alter von 5 bis 6 Jahren ihre Betreuerinnen und zahlreiche hübsch verpackte Weihnachtsgutsle.

Über einen ganz besonders schönen Besuch durften sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der JW Froehlich GmbH am vergangenen Mittwoch freuen. 5 „Bären“ des städtischen Parkkindergarten Bruckenwasen stürmten das Unternehmen in Plochingen, um ihre selbstgebackenen Weihnachtsgutsle zu verkaufen. Im Gepäck hatten die jungen Weihnachtsbäcker im Alter von 5 bis 6 Jahren ihre Betreuerinnen und zahlreiche hübsch verpackte Weihnachtsgutsle. Ziel der Aktion war, mit dem eingenommenen Geld zusätzliche Spielsachen und Ausflüge für den Kindergarten finanzieren zu können.

Geschäftsführer Daniel Ludin hatte die Aktion spontan initiiert und ins Unternehmen eingeladen, nachdem Astrid Ratzel vom Gutsleverkauf in Plochingen erzählt hatte. „Es ist für uns eine große Freude, so ein tolles Vorhaben zu unterstützen und die Kinder in ihrem Eifer und ihrer Begeisterung zu erleben“, bekräftigte Daniel Ludin.

Der Besuch der Kinder weckte große Vorfreude im Unternehmen. Schon lange vor dem Eintreffen der Kinder fragten die Mitarbeiter „sind die Kinder schon da?“

Und dann waren sie endlich da!

Bevor es aber losging, ging es erst auf einen Rundgang durch die Montagehalle des Unternehmens. Voller Neugier hüpften die Kinder durch die ungewohnte Umgebung und bestaunten fröhlich strahlend die Hightech-Maschinen des Technologieführers. Die jungen Besucher standen natürlich sofort im Zentrum der Aufmerksamkeit und eroberten mit ihrer Unbeschwertheit die Herzen der Mitarbeiter im Sturm.

Dementsprechend groß war der Andrang beim anschließenden Gebäckverkauf. Die Mitarbeiter standen Schlange, um etwas von den leckeren Gutsle zu erhaschen. Bevor alle Wartenden mit Keksen versorgt werden konnten, hatten die kleinen Weihnachtsbäcker ihren Vorrat verkauft. Manch ein Mitarbeiter gab daraufhin sein Päckchen zurück, so dass die Kinder dieses nochmals verkaufen konnten. Astrid Ratzel war von der Geschwindigkeit, mit der die Kekse verkauft waren, selbst überrascht. Die Einladung, im nächsten Jahr wiederzukommen, nahm sie daher gern an. „Dann aber mit allen „Bären“, forderte Daniel Ludin sie auf.

Natürlich lag auch für die Kinder etwas Schönes unter dem Weihnachtsbaum, der wie jedes Jahr weihnachtlich geschmückt für die Mitarbeiter in der Montagehalle aufgestellt war. Die Kleinen gingen mit leuchtenden Augen auf Erkundung unter den Baum. Die kleine Emma schwenkte glückselig ihre Errungenschaften, einen Teddybär und einen Softball, durch die Luft. So schnell, wie sie kamen, waren sie dann auch wieder fort und hinterließen eine regelrecht beschwingte Stimmung. Die Mitarbeiter waren sich schnell einig: „Was für eine tolle Aktion, die wir unbedingt wiederholen müssen!“

Die Weihnachtszeit ist eben doch die schönste Zeit.

Foto: 5 „Bären“ des Parkkindergarten Bruckenwasen, ihre Betreuerinnen sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der JW Froehlich GmbH beim Gutsleverkauf im Unternehmen in Plochingen.