Theorie und Praxis der Dichtheitsprüfung

Hier erhalten Sie das volle Know-how für die optimale Arbeit mit den JW Froehlich Lecktestgeräten. Folgende Themen werden geschult:

  • Prüfvolumen
  • Leckrate
  • Prüfzeit
  • Prüflingsverhalten
  • Temperaturgang
  • Messmittelfähigkeit

Ihr direkter Kontakt

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.
Wir freuen uns auf Sie.

Schulung 1. Tag

Theoretische Grundlagen

Folgende Themen werden geschult:

  • Ziel der Prüfung
  • Verwendete Begriffe
  • Die verschiedenen Lecktestverfahren
  • Einflussgrößen
  • Kriterien für den Vorrichtungsbau
  • Grenzen des Verfahrens
  • Messfähigkeitsuntersuchungen
Schulung 2. und 3. Tag

Praxisseminar

Die Teilnahme des Praxisseminars setzt praktische Grundkenntnisse des Lecktestens oder die Teilnahme am Seminar „Theoretische Grundlagen“ voraus. Folgende Themen werden geschult:

  • Bedienung der JW Froehlich Lecktestgeräte
  • Parametrierung bei den verschiedenen Lecktestverfahren
  • Überprüfung und Wartung der JW Froehlich Lecktestgeräte
  • Einbindung der JW Froehlich Lecktestgeräte in eine Maschinensteuerung bzw. in ein Datennetz
  • PC-Programme im Zusammenhang mit den JW Froehlich Lecktestgeräten

Schulungen auf Anfrage auch in englischer Sprache.